Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Ehrenamt

Unsere ehrenamtlichen qualifizierten Familienbegleiter, hausintern liebevoll „Froschkönige“ genannt, begleiten  Kinder und Jugendliche, die selbst an einer fortschreitenden und lebensverkürzenden Krankheit leiden bzw. bei denen ein Elternteil derartig erkrankt ist. Sie unterstützen das gesamte Familiensystem im häuslichen Umfeld. Ihr Einsatz ist eine kostenfreie Ergänzung zu anderen sozialen Diensten.

Das Team der Froschkönige besteht aus einer Gruppe von Frauen und Männern unterschiedlichen Alters, die eine fundierte Ausbildung für die ambulanten Hospizbegleitungen absolviert haben.
Die Tätigkeit der Ehrenamtlichen erstreckt sich insbesondere auf

  • Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung
  • Begleitung der sterbenden Menschen sowie deren Angehörigen und Bezugspersonen
  • Hilfen beim Verarbeitungsprozess in der Konfrontation mit dem Sterben
  • Unterstützung bei der Überwindung von Kommunikationsschwierigkeiten
  • Hilfe bei der im Zusammenhang mit dem Sterben erforderlichen Auseinandersetzung mit sozialen, ethischen und religiösen Sinnfragen

Unser Ziel ist es, Familien in schwierigen Lebensphasen durch intensive Begleitung, Hilfe und Ermutigung eine Unterstützung zu bieten.

Neuigkeiten

Päckchen fürs Ehrenamt!

      

Wir bedanken uns bei unseren „Froschkönigen“ und wünschen ein frohes und gesundes Weihnachtsfest!

___________________________________________________

Erstes Geschwistertreffen fand am 10.10.2020 statt

Zu unserem ersten dreistündigen Spielnachmittag konnten sich Kinder im Alter von 6-11 Jahren im stups-KINDERZENTRUM treffen.
Die Gruppe lernte sich rasch kennen und eroberte mit ihrem Spiel die Turnhalle und den Garten. Es wurden phantasievolle Bilder und Geschenke kreiert, welche später mit nach Hause genommen werden konnten. Für unsere weiteren Treffen wurden die Wünsche der Kinder aufgenommen und werden auf jeden Fall berücksichtigt.

Fazit der Kinder: Beim nächsten Treffen wollen alle wieder dabei sein!

__________________________________________________

stups hilft Geschwistern auf die Sprünge
– Geschwisterkinderprojekt –

 

Unser neues Projekt unterstützt und begleitet gesunde Geschwisterkinder, dies ist Teil der ambulanten Kinder- und Jugendhospizarbeit. Das erste „Geschwistertreffen“ findet im Oktober statt und ist für Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren. Es gibt kein festes Programm, die Kinder sollen sich untereinander erst einmal kennenlernen. Erste Reaktionen der Kinder und der Eltern waren sehr positiv. Die Gruppe der Geschwisterkinder besteht im Moment überwiegend aus Kindern unter zehn Jahren, bei vielen ist ein Geschwisterkind bereits verstorben. Durch dieses Projekt merken die Kinder, dass sie nicht allein sind in ihrer Situation, sondern dass auch andere Kinder ihre Geschwister verloren haben. Das hilft ihnen.

Erster Geschwisterkindertag:
10. Oktober (Welthospiztag) von 15 bis 18 Uhr
stups-KINDERZENTRUM, Jakob-Lintzen-Str. 8, 47807 Krefeld
Eine Anmeldung ist notwendig, bei Koordinatorin Anke Kamper
Tel.: 02151 / 58 97-60 oder E-Mail: koordination@drk-schwesternschaft-kr.de

Termine Befähigungskurs

23.01.2021 - 11.09.2021
 

Aufbaukurs 2021

24.04.2021 09:00 - 17.00 Uhr Reflexion Praktikum ganztägig
03.05.2021 17:30 - 21:00 Uhr
18.05.2021 17:30 - 21:00 Uhr
08.06.2021 17:30 - 21:00 Uhr
21.06.2021 17:30 - 21:00 Uhr
09.08.2021 17:30 - 21:00 Uhr
23.08.2021 17:30 - 21:00 Uhr
11.09.2021 09:00 - 17:00 Uhr Abschlussveranstaltung, Zertifizierung ganztägig

Termine Geschwisterkindertreffen

Coronabedingt könnten Termine abgesagt werden, bitte schauen Sie aktuell auf die Homepage!

Genaue Themen werden noch bekannt gegeben!
 
21.05.21 15.00 - 18.00 Uhr (Krabbelgruppentreffen)

28.07.21 15.00 - 18.00 Uhr

16.10.21 ganzer Tag

04.12.21 ganzer Tag

Ansprechpartner

Silke Paschen & Anke Kamper
Tel.:  02151 58 97 60 / 61
E-Mail: koordination@drk-schwesternschaft-kr.de

Anja Claus
Tel.: 02151 73 76 501
E-Mail: claus@drk-schwesternschaft-kr.de

Adresse & Kontakt
Jakob-Lintzen-Str. 3
47807 Krefeld
E-Mail: stups@drk-schwesternschaft-kr.de
Fax: 02151 58 97 39