Gesprächsführung familienorientiert gestalten

Gesprächsführung familienorientiert gestalten

Gesprächsführung familienorientiert gestalten

Das Kind ist nicht alleine krank.

Die ganze Familie eines (chronisch) kranken Kindes ist mitbetroffen und braucht individuelle Unterstützung.
Im Rahmen des familienorientierten Unterstützungsprozesses ist daher eine spezifische Gesprächsführung sinnvoll.

In dem 2-tägigen Seminar werden entlang des familienorientierten Unterstützungs-prozesses geeignete Gesprächstechniken wie das Aktive Zuhören und gezielte Fragetechniken aus unterschiedlichen Konzepten und Theorien besprochen und gezielt in Kleingruppen trainiert. Die familienorientierte Gesprächsführung ist ressourcenorientiert konzipiert und bedient sich der Elemente der systemischen und motivierenden Gesprächsführung, deren Bestandteile Inhalte des Seminars sind.

Das Frühjahrsseminar ist kompetenz-orientiert ausgerichtet. Die Teilnehmenden werden sich durch Einzel- und Gruppenarbeit und mit Hilfe von Kurzvorträgen mit dem Thema auseinandersetzen.

 

 

Termine

Dienstag, 28. Mai 2019
Mittwoch, 29. Mai 2019
jeweils
von 9.00 – 17.00 Uhr

 

Teilnehmergebühr incl. Tagesverpflegung

Einzelanmeldung                                                225 €  p.P.
„Frühbucher“ Anmeldung bis 28.02.19         185 €  p.P.
Gruppenanmeldung  mind.3 Pers.                 185 €  p.P.

Dozentin

Silke Seiffert
Kinderkrankenschwester, Pflegepädagogin, Kursleitung Familien- Gesundheits- und Kinderkrankenpflege

Ort

DRK-Schwesternschaft Krefeld e.V.
Hohenzollernstr. 91
47799 Krefeld
Tel: 02151/5897-12/-0

Rückfragen und Anmelung

Silke Seiffert
DRK-Schwesternschaft Krefeld e.V.
Hohenzollernstr. 91
47799 Krefeld

Tel: 02151/5897-12/-0
seiffert@drk-schwesternschaft-kr.de
www.drk-schwesternschaft-kr.de

Melden Sie sich bitte schriftlich für Fort- und Weiterbildungen an. Laden Sie das PDF herunter, drucken Sie es aus und schicken Sie es ausgefüllt per Post oder Fax an uns.