Familienorientierte Pflege

Familienorientierte Pflege

Das Kind ist nicht alleine krank.

Die ganze Familie eines kranken Kindes ist mit betroffen und braucht individuelle Unterstützung, so auch die gesunden Geschwisterkinder.  Was erleben gesunde Geschwister täglich in ihrer Familie und in ihrer Umwelt und welche Möglichkeiten der Verarbeitung haben sie? Wie werden ihre eigenen Bedürfnisse wahrgenommen und befriedigt, wie können Sie in Ihrer Situation gestärkt werden und welche Rolle spielen dabei die Pflegefachpersonen?

Diese Fragen werden in dem Seminar inhaltlich thematisiert und gemeinsam Lösungsmöglichkeiten für das individuelle Handlungsfeld der Pflegefachpersonen erarbeitet.

Neben Daten und Fakten und aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Situation von gesunden Geschwistern chronisch kranker/lebenslimitiert erkrankter Kinder, werden Fallsituationen analysiert und Lösungsmöglichkeiten entwickelt. Dabei fließen die Inhalte eines Geschwister-Schulungsmoduls für Betroffene mit ein.

Das Seminar ist kompetenzorientiert ausgerichtet. Die Teilnehmenden werden sich durch Einzel- und Gruppenarbeit und mit Hilfe von Impulsvorträgen mit dem Thema auseinandersetzen und eigene Erfahrungen reflektieren.

Termin

Donnerstag, 22.02.2021
jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr

Teilnehmergebühr incl. Tagesverpflegung

Einzelanmeldung                                                145 €  p.P.
„Frühbucher“ Anmeldung bis 31.12.20          115€  p.P.
Gruppenanmeldung  mind.3 Pers.                  115 €  p.P.

Dozentin

Silke Seiffert
Kinderkrankenschwester, Pflegepädagogin, Kursleitung Familien- Gesundheits- und Kinderkrankenpflege

Ort

DRK-Schwesternschaft Krefeld e.V.
Jakob-Lintzen-Str. 3
47807 Krefeld
Tel: 02151/5897-12/-0

Rückfragen und Anmeldung

Silke Seiffert
DRK-Schwesternschaft Krefeld e.V.
Jakob-Lintzen-Str. 3
47807 Krefeld

Tel: 02151/5897-12/-0
seiffert@drk-schwesternschaft-kr.de
www.drk-schwesternschaft-kr.de

Melden Sie sich bitte schriftlich für Fort- und Weiterbildungen an. Laden Sie das PDF herunter, drucken Sie es aus und schicken Sie es ausgefüllt per Post oder Fax an uns.